Voriger
Nächster

 

Zu den  Corona Impfungen:

Wir impfen ab sofort bis auf weiteres Mittwochs den ganzen Vormittag. Es findet keine Reguläre Sprechstunde an diesem Tag statt!

Eine Notfallnummer wird auf dem Anrufbeantworter innerhalb der Sprechzeit genannt.


Es werden sowohl BioNTech als auch Moderna verimpft.
Aufgrund seiner stärkeren Dosis kommt Moderna zur Boosterung nur in der halben Dosis zur Anwendung. Damit ist die Verträglichkeit und Wirkung vergleichbar.
Wir bieten  1. / 2. und Boosterimpfungen an.
Impftermine nur nach Vereinbarung. Bitte Impfausweis und Krankenkassenkarte nicht vergessen.

Bleiben Sie gesund und tragen sie eine FFP2 Maske

 

Wir sind mitten in der 5. Welle, die Impfungen schützen zwar gut , aber eine Übertragung des Virus ist leider häufig möglich. Omikron ist die führende Variante und so ansteckend, dass man davon ausgehen muss, dass alle Menschen in unserem Land infiziert werden.

Fast alle der Geimpften erkranken ohne schweren Verlauf. Da die Impfung für Omikron schwächer wirkt ist die Boosterung von großer Bedeutung. Darum sind die bislang Ungeimpften stark gefährdet. Diese Gruppe sorgt leider weiterhin für eine hohe Belastung der Kliniken.
Man wird darüber streiten können, ob  gesunde Kinder oder gesunde Erwachsene unter 20 Jahren wirklich eine Impfung brauchen. Ihr eigenes Risiko ist gering, aber ungeimpft kann diese Gruppe perfekt Viren an andere übertragen.
Bedroht durch Corona sind alle Ungeimpften v.a. > 20 Jahre, v.a. Männer mit Übergewicht, Diabetes oder weiteren chronisch entzündlichen Erkrankungen. Diese setzen sich einem sehr hohen Risiko für einen schweren Verlauf einschließlich Long Covid aus.

Wir raten dringlichst: Lassen Sie sich in Ihrem ureigensten Interesse impfen!

Eine Impfung ist für das Immunsystem in etwa vergelichbar mit einer streng kontrollierten Corona INfektion.

Ansonsten ist es sehr wahrscheinlich dass Omikron das bald unkontrolliert mit Ihnen macht!

Impfteams sind wieder aktiv. Mittlerweile wird meist ein Impftermin zeitnah vergeben. Wo derzeit geimpft werden kann, finden sie auf den einschlägigen Websites des Landes (zB.: dranbleiben.de)  oder der Stadt Ulm. Nutzen Sie dieses Angebot!

Zur Boosterung: Wenn ihre zweite Impfung > 6 Monate zurück liegt, dann scheint ab ca 7-8 Monaten der Impfschutz va bei betagten Menschen deutlich zurückzugehen. Daher sollten derzeit alle Menschen > 18 J  unbedingt eine Boosterimpfung erhalten. Für Jüngere ist  ebenfalls eine Boosterung möglich. Menschen <16Jahre  sollten in der Kinderarztpraxis geimpft werden. Eine Boosterung ist schon 3 Monate nach der zweiten Impfung möglich, allerdings würden wir das v.a. für Risikopatienten empfehlen (>40 Jahre, männlich, übergewichtig, Vorerkrankungen).

In unserer Praxis impfen wir  Mittwochs. An diesem Tag ist keine reguläre Sprechstunde. Wir ordnen alle Abläufe an diesem Tag dem Impfen unter. Ein Notfallnummer ist auf dem Anrufbeantworter geschaltet.
Mittlerweile impfen wir auch Personen ab 18 Jahren, allerdings sollten alle > 40 Jahre die Boosterung als erstes erhalten. Da die gleichwertigen Impfstoffe von Moderna in Deutschland abzulaufen drohen, werden wir allen > 30 Jahren, bevorzugt aber den > 40 jährigen Moderna anbieten. Dabei ist wichtig zu wissen, dass zur Boosterung bei Moderna nur die Hälfte der Dosis verimpft wird. Die Verträglichkeit ist dadurch vergleichbar ähnlich, wobei die Wirksamkeit von Moderna als etwas stärker eingestuft wird.

Terminvereinbarung zu den üblichen Sprechzeiten der Praxis. Auch Erstimpfungen natürlich gerne!

Wir verimpfen aktuell nur BioNTech und Moderna.

 

Weitere Informationen zum Coronavirus:

Liebe Patienten.
Unser Team ist vollständig geimpft und wir testen uns alle regelmäßig auf Corona Viren.

Allerdings zwingt uns die weiter sehr aktive Pandemie zu folgenden Maßnahmen:

Jeder Patient muss sich telefonisch in der Praxis anmelden. Ohne Termin dürfen Sie NICHT in die Praxis. Bitte tragen Sie unbedingt eine FFP2 Maske. Die Schutzwirkung der Medizinischen Masken ist um ein Vielfaches schwächer!

Bitte teilen sie es UNBEDINGT mit, wenn auch nur ein leichter Infekt bei Ihnen besteht. Wir werden uns um Sie kümmern! Sei es eine Testung auf Corona Virus oder die Weiterleitung an Kollegen, die eine Infektsprechstunde betreiben. Sie werden medizinisch betreut. Bitte haben Sie Geduld, wenn die Telefone belegt sind.

Wir führen aktuell nur PCR Testungen durch, da die Schnellteste bei Geimpften unsicherer geworden sind, Bürgerteste sind wieder kostenlos und können in den Testzentren in der Stadt durchgeführt werden.

Bei Verdacht auf eine Infektion: Bitte kommen Sie nicht in die Praxis, rufen Sie uns zuvor an!

Allgemeine Empfehlungen:

Tragen Sie nur FFP2 Masken. FFP2 Masken schützen nicht nur andere, sondern auch Sie selbst! Tragen Sie diesen sobald Sie auf andere Menschen treffen. Im Freien und Warmen mit Abstand ist das Risiko viel geringer. Halten Sie daher konsequent Abstand. Erinnern Sie andere freundlich daran, wenn diese das vergessen sollten.
Nebenbei bemerkt: Wer die Maske unterhalb der Nase trägt, trägt damit k e i n e Maske! Schützt nicht Sie und auch nicht die anderen!

Eine einfache Präventionsmaßnahme für Jedermann:
¼- ½ TL Salz in den Mund nehmen mit der Zunge verteilen, Speichel ziehen und für 5 Min gurgeln. Nicht länger! Dann ausspucken und ausspülen. Nicht schlucken! Dies morgens und abends ausführen. CoronaViren vermehren sich zuerst im Mundraum und Salz hat jeder und es ist in dieser Form recht effektiv antiseptisch wirksam.

Außerdem empfehlen wir Ihnen Vitamin C mindestens 1000mg (vermeiden Sie Ascorbinsäurepulver). Das hochwertige Vitamin C gibt es in Apotheke, Drogerien und Supermärkten in unterschiedlichsten Formen.
Zudem scheint Vitamin D v.a. in der Prävention von Covid 19 zu helfen und die Erkrankungsverläufe abzuschwächen. Am Besten wäre eine Spiegelbestimmung im Blut. Diese ist aber keine Kassenleistung. Wenn Sie dies umgehen möchten, dann nehmen Sie mindestens 2000IE Vitamin D/Tag ein. Beachten Sie aber, dass Sie damit die aktuellen medizinischen Empfehlungen in Deutschland zu Vitamin D überschreiten. (Weltweit gelten aber bis zu 4000IE/Tag als sicher!) Sie sollten sich daher im Zweifel ärztlichen Rat einholen.

Wie schon seit vielen Jahren bieten wir zur allgemeinen Prävention unsere Grippeinfusionen mit hochdosiertem intravenösen Vitamin C – Infusionen an. Eine ähnliche Wirkung gegenüber Coronaviren wird als sehr wahrscheinlich angesehen.

Ihr PraxisTEAM Süslü/ Jacobsen/Siebein

Praxis für Gesundheit und ganzheitliche Medizin

Herzlich Willkommen auf der Internetseite unserer Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin, Akupunktur, Naturheilverfahren, regulative Heilverfahren, Bowentherapie und Osteopathie Dr. Haydar Süslü, Dr. Gereon Jacobsen und Christiane Siebein in Ulm-Wiblingen

Krankheiten können nicht isoliert betrachtet werden, um einen langanhaltenden Behandlungserfolg zu erzielen, muss der ganze Mensch gesehen werden. Wir bieten unseren Patienten daher eine ganzheitliche Therapie. Ergänzend zu den Behandlungsmethoden der Schulmedizin, berücksichtigen wir viele regulative Therapieformen, von speziellen Manuellen Techniken über die Akupunktur bis zur Neuraltherapie, Therapien der Naturheilverfahren wie die Darmsanierung und Vitalfeld Therapie. Und das ist noch nicht alles. Zu weiteren Therapieangeboten erfahren Sie genaueres unter dem Punkt „Unsere Angebote“. oder sprechen Sie uns und unser Team direkt an.

Schön dass unsere Arbeit sehr geschätzt wird !

Wenn Sie als MFA in einem verantwortungsbewußten Team, in einem breiten Aufgabenfeld auf Augenhöhe arbeiten möchten, wenn Sie offen sind für ein breites Spektrum von Regulativen Therapieverfahren und dazu noch ein Herz für Menschen haben, dann wäre Sie bei uns genau richtig.

Wir suchen für unser Team tatkräftige Verstärkung (50-100%)

Frühjahrsfasten in Anlehnung an F.X. Mayr.

Termine: Immer Donnerstags.

10.3.22
17.3.22
24.3.22
31.3.22

3 Wochen reines Fasten dh: 4 Termine insgesamt. Kosten/ Abend: 25.-
Da immer ein gewisser Andrang herrscht, ist die Anmeldung erst verbindlich wenn bei Anmeldung auch die Gebühr für alle 4 Abende bezahlt sind.
Bitte überlegen Sie, ob Sie wirklich fasten möchten. Wir erleben manchmal eine große Begeisterung fürs Fasten („Ich will unbedingt“! ) um dann 1 Tag vorher abzusagen. 

DAHER: Eine kostenfreie Absage ist bis 1 Woche vorher möglich, danach kann eine Erstattung nur erfolgen wenn ein Platz noch besetzt werden konnte.

Weitere Infos zum Fasten unter der Rubrik: „Unsere Angebote“

Die Anmeldung fürs Frühjahrsfasten 2022 ist jetzt gestartet.

In Zeiten der zunehmenden Informationsflut durch die verschiedenen Medien möchten wir zusätzlich zum persönlichen Dialog das Internet nutzen, um unsere Patienten auf dem laufenden zu halten und Stellung zu nehmen zu den aktuellen Entwicklungen. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Rubrik „Aktuell“.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden dieser Seiten.
Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 0731 / 45046 .

Unsere Adresse:

Gemeinschaftspraxis für Gesundheit und Integrative Medizin
Süslü / Jacobsen / Siebein
Donautalstraße 44
89079 Ulm – Wiblingen
Tel: 0731 45046
Fax: 0731 481784
e-mail: praxissj@arcor.de

Downloads

Downloads
Downloads Praxis für Gesundheit und ganzheitliche Medizin

Mehr lesen...

Unsere Serviceleistungen

Unsere Serviceleistungen
Unsere Serviceleistungen Wir bemühen uns für Sie einen möglichst reibungslosen Ablauf zu organisieren. Dazu bieten wir Ihnen unter anderem unseren...

Mehr lesen...

Über uns

Über uns
Die Praxis - Ein eingespieltes Team für Ihre Gesundheit In der Donautalstraße 44 in Ulm-Wiblingen befindet sich unsere Praxis für...

Mehr lesen...

Unsere Angebote

Unsere Angebote
Unsere Angebote Unsere Praxis ist eine Fachpraxis für Allgemeinmedizin. Allgemeinmedizin umfaßt die lebensbegleitende hausärztliche Betreuung von Menschen jeden Alters bei...

Mehr lesen...