Voriger
Nächster

 

Zu den  Corona Impfungen:

Die Impfungen wirken excellent, schützen aber trotzdem nicht alle vor langwierigeren und teilweise auch hartnäckigen Verläufen. Da eine RNA-Impfung  eine Coronainfektion so gut zu simulieren scheint, gibt es zunehmend auch Daten, die das Risiko einer „Überimpfung“ zeigen und möglicherweise eine 4. Impfung zuviel Reizung des Immungsystems bedeuten kann. Die 4. Impfung (= 2. Booster) ist daher in die Kritik geraten.  Wir empfehlen die 4. Impfung derzeit nur für Personen über 70 Jahre, die v.a. an Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenkrankheiten, Rheumatischen Krankheiten oder an fortgeschrittener Zuckerkrankheit leiden. 

Und wichtig:
Wenn diese Personen die ersten 3 Impfungen auch sehr gut vertragen haben.

Allen Patienten, die schon bei den ersten 3 Impfungen „Probleme“ hatten, aber eine Indikation für sich zur 4. Impfung sehen, bitten wir zur Beratung in die Sprechstunde.

Derzeit impfen wir Mittwochs nach Terminvereinbarung. Wir verwenden den neuesten Impfstoff von BionTech.

Weiterhin schützen FFP2 Masken viel besser als einfache Hospitalmasken

 

Die Corona Situation entspannt sich zusehend. Die Todesfälle, die auf Corona bezogen werden könnten, sind weiter deutlich gesunken.
Auch verschiedene Varianten, die aktuell von den Medien hochgejazzt werden, sind zwar ansteckender aber noch weniger bedrohlich.
Die Maskenpflichten werden zunehmend zurückgefahren. Vielleicht kann im Frühjahr 2023 komplett auf eine Pflicht verzichtet werden.

Es ist so: Jeder wird Corona bekommen, wohl sogar mehrfach, und viele haben wahrscheinlich Corona schon gehabt und möglicherweise gar nicht bemerkt. Trotzdem sehen wir auch weiterhin hartnäckige Verläufe im Sinne großen Krankheitsgefühls und einer deutlich verlängerten Heilungsphase auch im Sinne eines Post Covid Syndroms. Dies auch bei vollständig geimpften Patienten. Daten aus den Kläranlagen deuten darauf hin, dass die Fallzahlen für Corona immer noch sehr hoch sind. Dabei sind viele Patienten mit eigentlich typischen Symptomen für Corona trotz guter Testung nicht positiv.
Natürlich hatten die Isolierungsmaßnahmen der Coronajahre auch den Effekt, dass viele andere Erreger nicht übertragen wurden. Ein „Nachholeffekt“ verschiedenster zumeist viraler Krankheiten ist die Folge.
Leidvoll zu sehen an der RSV Epidemie bei kleinen Kindern.
Doch auch die gesunden Erwachsenen erwischt es ordentlich und die Influenza ist nun auch angekommen.

Wir empfehlen weitere Corona-Impfauffrischungen nur sehr zurückhaltend, da die Impfungen v.a. bei zu häufiger Gabe nun doch zu mehr Nebenwirkungen führen könnten und bislang nicht wirklich ein besserer Schutz belegt ist.

Wir stehen am Übergang zu einer Endemischen Situation. Dh: Corona wird regelmäßig in unserer Bevölkerung zirkulieren, aber nur noch in wenigen Fällen schwere Verläufe verursachen.

Patienten mit Post-Covid (monatelange Erschöpfung und Restsymptome) reagieren nach unserer Erfahrung  gut auf Hochdosis-Vitamin C Infusionen.

 

Weitere Informationen zum Coronavirus:

Bitte melden Sie sich telefonisch an:
Wir können so die Patientenströme innerhalb der Praxis besser steuern.
Warten kann man auch zuhause!

Bitte teilen sie es UNBEDINGT mit, wenn auch nur ein leichter Infekt bei Ihnen besteht. Bitte haben Sie Geduld, wenn die Telefone belegt sind.

Bei Verdacht auf eine Infektion: Bitte kommen Sie nicht in die Praxis, rufen Sie uns zuvor an!

zu den Testungen: Abstriche bitte nur im Rachen und so gründlich wie möglich, wir sehen dann eigentlich immer valide Testungen auch beim Selbsttest. Bitte keine Nasentests mehr. Omikron sitzt aktuell meist im Rachen.
PCR Testungen sind nur noch bedingt nötig. Die meisten Arbeitgeber akzeptieren die Selbsttestung via Schnelltest. Testzertificate werden wahrscheinlich bald nicht mehr nötig sein. Auch das Reisen ist in fast alle Länder ist unkompliziert geworden.

Allgemeine Empfehlungen:

Wenn Sie sich schützen wollen:  FFP2 Masken schützen, bei den anderen Maskenarten ist der Schutz minimal.
Im Freien und Warmen mit Abstand ist das Risiko viel geringer.

Wie schon seit vielen Jahren bieten wir zur allgemeinen Prävention unsere Grippeinfusionen mit hochdosiertem intravenösen Vitamin C – Infusionen an. Eine ähnliche präventive Wirkung gegenüber Coronaviren wird als sehr wahrscheinlich angesehen.

Ihr PraxisTEAM Süslü/ Jacobsen/Siebein

Praxis für Gesundheit und ganzheitliche Medizin

Herzlich Willkommen auf der Internetseite unserer Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin, Akupunktur, Naturheilverfahren, regulative Heilverfahren, Bowentherapie und Osteopathie Dr. Haydar Süslü, Dr. Gereon Jacobsen und Christiane Siebein in Ulm-Wiblingen

Krankheiten können nicht isoliert betrachtet werden, um einen langanhaltenden Behandlungserfolg zu erzielen, muss der ganze Mensch gesehen werden. Wir bieten unseren Patienten daher eine ganzheitliche Therapie. Ergänzend zu den Behandlungsmethoden der Schulmedizin, berücksichtigen wir viele regulative Therapieformen, von speziellen Manuellen Techniken über die Akupunktur bis zur Neuraltherapie, Therapien der Naturheilverfahren wie die Darmsanierung und Vitalfeld Therapie. Und das ist noch nicht alles. Zu weiteren Therapieangeboten erfahren Sie genaueres unter dem Punkt „Unsere Angebote“. oder sprechen Sie uns und unser Team direkt an.

Schön dass unsere Arbeit sehr geschätzt wird !

Wenn Sie als MFA in einem verantwortungsbewußten Team, in einem breiten Aufgabenfeld auf Augenhöhe arbeiten möchten, wenn Sie offen sind für ein breites Spektrum von Regulativen Therapieverfahren und dazu noch ein Herz für Menschen haben, dann wäre Sie bei uns genau richtig.

Wir suchen für unser Team tatkräftige Verstärkung (50-100%)

Herbstfasten in Anlehnung an F.X. Mayr.

Termine: Immer Donnerstags. 19.00 Uhr

Anmeldungen sind wieder möglich.

Melden Sie sich in der Praxis.

 voraussichtlich: Do: 06.10.22
                                 Do: 13.10.22
                                 Do: 20.10.22


2 Wochen reines Fasten dh: 3 Termine insgesamt. Kosten/ Abend: 25.-
Da immer ein gewisser Andrang herrscht, ist die Anmeldung erst verbindlich wenn bei Anmeldung auch die Gebühr für alle 3 Abende bezahlt sind.

Weitere Infos zum Fasten unter der Rubrik: „Unsere Angebote“

Die Anmeldung fürs Herbstfasten 2022 ist jetzt gestartet.


In Zeiten der zunehmenden Informationsflut durch die verschiedenen Medien möchten wir zusätzlich zum persönlichen Dialog das Internet nutzen, um unsere Patienten auf dem laufenden zu halten und Stellung zu nehmen zu den aktuellen Entwicklungen. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Rubrik „Aktuell“.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden dieser Seiten.
Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 0731 / 45046 .

Unsere Adresse:

Gemeinschaftspraxis für Gesundheit und Integrative Medizin
Süslü / Jacobsen / Siebein
Donautalstraße 44
89079 Ulm – Wiblingen
Tel: 0731 45046
Fax: 0731 481784
e-mail: praxissj@arcor.de

Downloads

Downloads
Downloads Praxis für Gesundheit und ganzheitliche Medizin

Mehr lesen...

Unsere Serviceleistungen

Unsere Serviceleistungen
Unsere Serviceleistungen Wir bemühen uns für Sie einen möglichst reibungslosen Ablauf zu organisieren. Dazu bieten wir Ihnen unter anderem unseren...

Mehr lesen...

Über uns

Über uns
Die Praxis - Ein eingespieltes Team für Ihre Gesundheit In der Donautalstraße 44 in Ulm-Wiblingen befindet sich unsere Praxis für...

Mehr lesen...

Unsere Angebote

Unsere Angebote
Unsere Angebote Unsere Praxis ist eine Fachpraxis für Allgemeinmedizin. Allgemeinmedizin umfaßt die lebensbegleitende hausärztliche Betreuung von Menschen jeden Alters bei...

Mehr lesen...